Geroldswil

Höhere Fussgängersicherheit: Bergstrasse erhält neuen Belag und neue Kandelaber

Der Baubeginn ist auf den Montag, 9. September geplant. (Themenbild)

Der Baubeginn ist auf den Montag, 9. September geplant. (Themenbild)

Im Rahmen von Werterhaltungsmassnahmen wird die Bergstrasse im Abschnitt zwischen der Rebbergstrasse bis und mit dem Einlenker Moosstrasse saniert.

Wie der Geroldswiler Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt, sei vorgesehen, die Randabschlüsse sowie Strassen- und Gehwegbeläge zu ersetzen, die Strassenentwässerung instand zu stellen und die Strassenbeleuchtung mit energiesparenden Kandelabern zu erneuern.

Die Strassengestaltung der Bergstrasse werde dabei unverändert belassen. Einzig der Einlenkerbereich der Moosstrasse werde angepasst. Er werde wie bei der Höhenstrasse mit einer Belagsrampe entschärft. Dadurch erhöhe sich die Fussgängersicherheit. Der Baubeginn ist auf den Montag, 9. September, geplant. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November. Aus Gründen der Verkehrssicherung wird der betroffene Abschnitt in dieser Zeit einspurig befahrbar sein und durch eine Lichtsignalanlage gesteuert werden, wie es weiter heisst.(liz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1