Wahlen

Grünliberale Stadt Zürich nominieren Kandidaten für Präsidium

Die Grünliberale Partei Stadt Zürich hat Nicolas Cavalli (rechts), Esther Weber und Stefan Mühlemann für das Präsidium nominiert. (Bild: GPL Stadt Zürich)

Die Grünliberale Partei Stadt Zürich hat Nicolas Cavalli (rechts), Esther Weber und Stefan Mühlemann für das Präsidium nominiert. (Bild: GPL Stadt Zürich)

Der Vorstand der Grünliberalen Partei der Stadt Zürich hat Nicolas Cavalli, Esther Weber und Stefan Mühlemann für das neue Präsidium nominiert. Die Mitgliederversammlung mit dem Traktandum Wahlen ins Präsidium findet am 22. Oktober 2020 statt.

Der Vorstand der GLP Stadt Zürich schlägt Nicolas Cavalli (bisher) sowie Esther Weber (neu) für das Co-Präsidium vor, wie die Partei in der Nacht auf Montag bekannt gab. Das Amt des Vizepräsidenten soll Stefan Mühlemann (neu) bekleiden.

Der Vorstand folgt damit einstimmig dem Vorschlag der Findungskommission, die über mehrere Monate zahlreiche Bewerbungen geprüft und Hearings durch geführt hatte.

Die bisherige Co-Präsidentin Daniela Güller tritt zurück. Sie will sich künftig vollumfänglich auf ihr neues Amt im Kantonsrat konzentrieren.

Meistgesehen

Artboard 1