Ein 39-jähriger Autofahrer war gegen 20.50 Uhr auf der Laupenstrasse Richtung Wald unterwegs, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Medienmitteilung. Auf Höhe der Bushaltestelle Nordeck kam es auch bisher ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit einer 79-jährigen Frau, die sich auf dem Fussgängerstreifen befand, heisst es weiter. Dabei zog sich die Fussgängerin schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital gefolgen werden. 

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich an die Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil (Tel. 044 938 30), zu wenden. 

Aktuelle Polizeibilder: