Corona

342 bestätigte Covid-Fälle seit Freitag: Zahl steigt in Zürich an

Die Ansteckungen am Wochenende sind auf einen Geschäftsapero, ein Asylzentrum und eine Tanzveranstaltung zurückzuführen.

Die Ansteckungen am Wochenende sind auf einen Geschäftsapero, ein Asylzentrum und eine Tanzveranstaltung zurückzuführen.

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich hat am Montag 342 neue laborbestätigte Covid-19-Fälle seit Freitag gemeldet. 100 Fälle entfielen auf den Samstag, 200 auf Sonntag und 42 auf Montag, wie die Gesundheitsdirektion am Montagnachmittag mitteilte. 

Das Contact Tracing-Team hat alle Neuinfizierten des Wochenendes per SMS kontaktieren können. Es hat verschiedene Cluster gegeben. Mehrere Ansteckungen habe es beispielsweise bei einem Geschäftsapero, in einem Asylzentrum sowie an Salsa-Tanzveranstaltungen gegeben. Um mit den steigenden Fallzahlen mithalten zu können, wird das Contact Tracing weiter ausgebaut.

Meistgesehen

Artboard 1