Neftenbach

143 km/h im Ausserortsbereich: Raser verliert Führerausweis auf der Stelle

Polizisten der Kantonspolizei Zürich führten am Samstagmorgen in Neftenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durch. (Symbolbild)

Ein Autolenker ist am Samstagmorgen bei Neftenbach mit 143 km/h in eine Geschwindigkeitskontrolle gerast. Erlaubt sind an dieser Stelle 80 km/h. Der 34-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Ein weiterer Lenker war mit 101 km/h unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Der 32-Jährige wurde an das zuständige Statthalteramt verzeigt.

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1