Leserbeitrag
Veteranen FC Eiken / Stein mit einem Remis in die Winterpause

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

FC Wallbach 1:1 FC Eiken / Stein

Die Veteranenfussballer des FC Eiken / Stein mussten zum letzten Vorrundenspiel in dieser Saison 2013 / 2014 zu den Alterskollegen des FC Wallbach reisen. Leider musste man diese Reise mit einem sehr schmalen Kader antreten. Zudem befand sich der Sportplatz Sandgrube in Wallbach in einem sehr schlechten Zustand, dies trug nicht dazu bei, dass sich ein gutes Fussballspiel entwickeln konnte. In der Anfangsphase waren es die alten Herren des FC Wallbach die dieses Spiel bestimmten. Nach einem Eckball für die Platzherren stand es nicht unverdient nach einem Eigentor der Gäste 1:0. Mit diesem Resultat gingen beide Mannschaften in die Teepause. In der zweiten Halbzeit kam der FC Eiken / Stein überraschenderweise besser ins Spiel. Mit guten Kombinationen konnte man den Gastgeber in Bedrängnis bringen. Nach einem sehenswerten Treffer von Paolo LoMoro aus 18 Metern, stand es verdientermassen 1:1. In der Schlussphase war der FC Eiken / Stein näher am Siegestreffer als die Platzherren, doch leider reichte es trotz guten Chancen nicht zum Auswärtssieg. Trotzdem Gratulation an die Mannschaft der Gäste, die kurzerhand auf einige Spieler vor Spielbeginn verzichten mussten und eine gute Leistung zeigten. Mit diesem letzten Ernstkampf im 2013, steht die Winterpause vor der Tür. Bis Ende Oktober finden jeweils die Trainings jeden Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz Netzi in Eiken statt. Ab dem Donnerstag, den 07. November 2013 beginnen die Wintertrainings in der Sporthalle Lindenboden in Eiken. Neumitglieder in einem Schnuppertraining sind herzlich bei uns willkommen. Der Vorrundenabschluss findet am Samstag, den 9. November 2013 mit dem traditionellen Winterausmarsch der Veteranenabteilung des FC Eiken / Stein statt.

Eiken spielte mit: Guido van Heel, Martin Ackermann, Fredy Misteli, Dominik Näff, Maurizio Tomé, Werner Gasser, Andreas Näf, Nenad Likovic, Ralph Hübner, Stefan Grunder, Beat Schöni, Paolo LoMoro, Rolf Acklin

Bemerkungen: Schlecht bespielbares Terrain. Über weite Strecken ein faires Derby. Eiken / Stein ohne Peter Vogel, Kurt Hunziker, Günti Dreikorn, Daniel Senn, Zoran Stevanovic, André Bugmann, René Schmid, Hans Herzog, Ruedi Sollberger, Luciano La Barbera.