Leserbeitrag
Vereinsreise des Frauenchores Erlinsbach

Marcel Siegrist
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samstagmorgen machten sich 23 motivierte Sängerinnen auf den Weg Richtung Rheinfall. Nach etwa 1 1⁄2 Stunden verliess der Bus die Autobahn und fuhr über ländliches Gebiet weiter. Noch lag Nebel über den Höhenzügen, doch es sollte einer der schönsten Spätsommertage werden. Wir machten Halt bei einem speziellen Flohmarkt-Beizli bei Münchwilen. Hier bediente uns ein origineller Wirt mit Kaffee und Gipfeli.

Im angrenzenden ehemaligen Kuhstall konnte man kleinere Antiquitäten erstehen. Später in Rohrschach wechselten wir vom Bus auf ein Schiff. Nach einer guten Stunde in fröhlicher Runde erblickten wir auf einem Schild Altnau-Güttingen. Ab hier führte uns wieder der Bus in das höher gelegene Restaurant „Seemöve“.

Bei Postkartenwetter erfreuten wir uns am feinen Mittagessen. Dann ging es weiter via Stein am Rhein nach Schaffhausen an den Rheinfall. In Grüppchen konnten wir uns frei bewegen, Trepp auf und Trepp ab, von allen Seiten bestaunten wir das wunderschöne Farbenspiel durch die Gischt des herabstürzenden Wassers. Nach einigen “Fotoshootings“ und kleineren Naschereien machten wir uns zufrieden auf den Heimweg.

“Wo gesungen wird, da lass dich nieder“. Wer gerne singen und auch Kameradschaft pflegen möchte, melde sich bei Frau Heidi Michel, Präsidentin Frauenchor, Stüsslingerstr. 33, 5015 Erlinsbach SO, 062 844 36 55.

Von M. Maier und M. von Arx

Aktuelle Nachrichten