Leserbeitrag
Seniorennachmittage in der Kirchgemeinde Kulm

Reformierte Kirche Kulm
Drucken
Teilen
3 Bilder
Pfrn. Esther Worbs

"buen oder bon camino“
An drei Nachmittagen im Feburar wurden die Senioren und Seniorinnen nach Portugal und Spanien entführt. Sie folgten dem Jakobsweg von Porto nach Santiago de Compostela. Pfrn. Esther Worbs stellte die 280km dieses Wegs, den sie im Juni letzten Jahres ging, mit Bildern und Geschichten vor.
Jeden Tag wurden zwischen 20 und 27 km zu Fuss zurückgelegt, in brütender Hitze im Landesinnern und am kalten Strand, über den der Wind fegte, dazwischen Begegnungen mit Menschen, die vor Jahren in der Schweiz gearbeitet hatten. Pilgern heisst jeden Schritt bewusst gehen, einen nach dem andern, immer wieder Abschied nehmen und weitergehen, pilgern ist eine Parabel fürs Leben.

Aktuelle Nachrichten