Leserbeitrag
Pfarrei Buchs: Diakon Marco Heinzer offiziell eingesetzt

Anita Panzer
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
20.10.2013 135.JPG Pfarreileiter Diakon Marco Heinzer im Gespräch mit Pfarreimitgliedern.
20.10.2013 078.JPG Der Gottesdienst wurde gestaltet vom priesterlichen Mitarbeiter Rudolf Rieder (Mitte) unter Mitwirkung des neuen Pfarreileiters Diakon Marco Heinzer sowie Pater Ilija Saravanja, kroatischer Seelsorger.

Bilder zum Leserbeitrag

Am Sonntag ist der neue Pfarreileiter der Pfarrei St. Johannes Buchs-Rohr offiziell in sein Amt eingesetzt und mit einem feierlichen Gottesdienst begrüsst worden. Heinzer hat seine Tätigkeit als Gemeindeleiter Anfang Oktober aufgenommen. Im feierlichen, musikalisch umrahmten Gottesdienst mit Eucharistiefeier erhielt er seine Missio Canonica, die kirchliche Beauftragung zur Ausführung seines Amts. Der priesterliche Mitarbeiter von Buchs-Rohr, Rudolf Rieder, gestaltete den Gottesdienst unter Mitwirkung des neuen Pfarreileiters sowie Pater Ilija Saravanja, kroatischer Seelsorger, des Kirchenchors, der Organistin und einer Querflötistin. Die Ortskirchenpflege Buchs-Rohr überreichte dem neuen Pfarreileiter den Schlüssel und gab der Freude darüber Ausdruck, nach über einem Jahr der Vakanz wiederum einen Pfarrer als Gemeindeleiter zu haben. Auch der reformierte Pfarrer Hanspeter Ott begrüsste seinen katholischen Kollegen und überreichte ihm ein Seil symbolisch dafür, dass Reformierte und Katholiken am selben Strick ziehen müssen. Zwölf Pfarreigruppierungen trugen in der voll besetzten Kirche ihre Fürbitten und guten Wünsche vor. Auch die politischen Gemeinden Aarau und Buchs sowie der reformierte Kirchgemeinderat überbrachten Geschenke und gute Wünsche.

Aktuelle Nachrichten