gemeindenachricht
Jeannette Locher-Wehrlin neue Einwohnerratspräsidentin

Johannes Wey
Drucken
Bild: Johannes Wey

Bild: Johannes Wey

(chm)

Die erste Sitzung des Herisauer Einwohnerrats im Amtsjahr 2022–2023 war den Wahlen gewidmet. Zur Präsidentin und damit zur «höchsten Herisauerin» wurde Jeannette Locher-Wehrlin (FDP) gewählt. Die weiteren Mitglieder im Büro des Einwohnerrats sind Jürg Kaufmann (SVP, Vizepräsident), sowie Celia Hubmann (SP, 1. Stimmenzählerin), Roman Wäspi (PU/Gewerbe, 2. Stimmenzähler) und Jil Steiner (Die Mitte, 3. Stimmenzählerin).

Zur Präsidentin der Geschäftsprüfungskommission wurde Eva Schläpfer (Gewerbe/PU) gewählt. Neue Mitglieder sind Peter Baumgartner (Die Mitte/EVP), Michael Kellenberger (SP) und Urs Signer (FDP). Der Bisherige Jürg Kaufmann (SVP) wurde bestätigt.

Die Finanzkommission wird wie bisher von Reto Frei (Die Mitte/EVP) präsidiert. Neues Mitglied in der Kommission ist Anita Hug (SVP). Wiedergewählt wurden die Bisherigen Peter Federer (SP), Michel Peter (FDP) und Hans Hagmann (Gewerbe/PU).

Für Jil Steiner, Peter Baumgartner (beide Die Mitte), Hansueli Diem (EVP), Barbara Rüst-Bohlhalder, Bénédict Vuilleumier (beide FDP), Daniele Lenzo (SP) und Jennifer Camenzind (SVP) war es die erste Sitzung als Mitglieder des Einwohnerrats.