leserbeitrag
Vogel- und Naturschutzverein Seon – Arbeiten am Weiher Schürberg durch HAURI Kiesgruben und Transport AG

Corina Loosli
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Corina Loosli

Bild: Corina Loosli

(chm)

Am Samstag, 20. Februar 2021, gegen 8.00 Uhr, trafen sich der Vizepräsident des Vogel- und Naturschutzvereins Seon, Hans Peter Loosli, und Thomas Bertschi von der HAURI Kiesgruben und Transport AG beim Schürberg-Weiher auf Seoner-Seite. Der Weiher wurde vor Jahren als Auslauf für die Quelle nahe der oberhalb gelegenen Feuerstelle durch den Verein angelegt. Der Weiher, die Feuerstelle und das «Brünneli» bei der Feuerstelle werden jährlich mittels eines Arbeitstags in Herbst unterhalten. Um die Laichzeit der heimischen Amphibien nicht zu stören, war es wichtig, die Arbeiten am Weiher vor Frühlingsbeginn vorzunehmen.

Thomas Bertschi befreite mit dem 10-Tonnen-Bagger den Weiher vom überflüssigen Schlamm. Nach einer Stunde war die Arbeit schon getan und der Bagger konnte wieder mit dem Hakengerät auf den Lastkraftwagen geladen werden.

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand im Namen des ganzen Vogel- und Naturschutzvereins Seon bei der HAURI Kiesgruben und Transport AG Seon für die Arbeit bedanken, welche als grosszügige Spende entgegengenommen werden durfte. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen zum Vogel- und Naturschutzverein Seon finden Sie unter:

www.ardea-seon.ch

Vorstand des Vogel- und Naturschutzvereins Seon

Bericht: Corina Loosli

Foto: Brigitte Urech