leserbeitrag
Generalversammlung der Musikgesellschaft

Thomas Flückiger
Drucken
Bild: Thomas Flückiger

Bild: Thomas Flückiger

(chm)

Der Präsident der Musikgesellschaft Recherswil (MGR), Jürg Jäggi, begrüsste die Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie einige Gäste zur 140. Generalversammlung. Im Jahresbericht hielt unser Präsident Rückschau auf ein Vereinsjahr, welches «Anders, als auch schon» war. Wegen Corona mussten liebgewordene Vereinsanlässe – wie zum Beispiel das MGR-Skiweekend sowie viele Musikproben abgesagt werden. Ohne Musikproben kamen neue Ideen der Vereinsmitglieder ans Licht. So wurden verschiedene Velotouren organisiert, gemeinsam Dorfspaziergänge unternommen und ein Musik-Quintett gegründet. Leider mussten wir im vergangenen Jahr von zwei Aktivehrenmitgliedern, Werner Mathys und Rudolf Jäggi, Abschied nehmen. Die Versammlung gedachte der beiden mit einer Schweigeminute.

Statt am traditionellen Open Air absolvierten wir einige Dorfständeli, um der Bevölkerung musikalisch ein bisschen Freude zu bereiten. Wir hatten ebenso Freude daran, wieder vor Publikum auftreten zu können.

Im November folgte unser Jahreskonzert unter dem Motto «Feuer». Die Musikanten und Musikantinnen sowie das sehr zahlreich erschienene Publikum waren an diesem Abend «Feuer und Flamme» und genossen es, wieder einmal einen Abend in geselliger Runde zu verbringen – was im Jahr 2021 sicher bei vielen Menschen zu kurz kam.

Das neue Vereinsjahr bietet einiges. Am 11. Juni 2022 wird die MGR am Musiktag in Grenchen teilnehmen. Danach folgen das Open-Air-Konzert am 25. Juni 2022 und das traditionelle Jahreskonzert am 26. November 2022.

Im Vorstand gab es keine Wechsel. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: Jürg Jäggi (Präsident), Viola Jäggi (Kassierin), Gaby Jäggi (Wirtschaftspräsidentin), Oliver Sauser (Musikkommissionspräsident) und Thomas Flückiger (Sekretär/Aktuar).

Erfreulicherweise konnte die MGR mit Karin Sonderegger und Heinz Ochsner zwei neue Vereinsmitglieder in ihren Reihen aufnehmen. Martin Weyermann und Stephan Wyss wurden für 5 Jahre, Patricia Braun und Urs Kaufmann für 30 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Kathrin Brand (23 Jahre) und Thomas Flückiger (22 Jahre) werden in diesem Jahr zur Bezirksveteranin respektive zum Bezirksveteranen ernannt. Und als erstes Vereinsmitglied in der MGR-Geschichte, wird Edi Wüthrich zum Eidgenössischen Ehrenveteranen für 70 Jahre musizieren ernannt. Herzliche Gratulation allen Geehrten!

Bildlegende: Eidg. Ehrenveteran, Edi Wüthrich, umrahmt von den Neumitgliedern Karin Sonderegger und Heinz Ochsner.