schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Aargau
Für das freiwillige Engagement gedankt

Katrin Petkovic
Drucken
Bild: Katrin Petkovic

Bild: Katrin Petkovic

(chm)

Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Kanton Aargau genossen am Mittwoch, 11. Mai, einen gemeinsamen Abend. Eine Formation der «Freaktal Singers» unterhielt die Anwesenden in Frick mit viel Talent.

Frick – Die Tagesstätte in Frick des Aargauer Roten Kreuzes lud seine Freiwilligen am Mittwoch, 11. Mai 2022, zum jährlichen Dankesanlass. Bei frühlingshaften Temperaturen genossen die 40 Anwesenden das gemütliche Beisammensein im Garten der Tagesstätte. Musikalisch umrahmt wurde der Anlass von einer Formation der «Freaktal Singers» aus dem Fricktal, deren knapp stündiges Konzert bei den Freiwilligen grossen Anklang fand.

Im Jahr 2021 kümmerten sich die Freiwilligen knapp 3500 Stunden um die Gäste in der Tagesstätte in Frick. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden stemmten sie insgesamt 1700 Aufenthaltstage von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung und älteren Personen und entlasteten somit ihre Angehörigen.

Langjährige Jubilarinnen geehrt

Zum Abschluss des Abends wurden mehrere Jubilarinnen für ihren Einsatz für das Aargauer Rote Kreuz geehrt. Darunter auch Monica Marbot aus Laufenburg und Irène Fasel aus Gipf-Oberfrick, die sich bereits seit 15 Jahren freiwillig in der Tagesstätte engagieren. (pd)