leserbeitrag
CVP – die Mitte nominiert 7 Kandidierende für die Gemeinderatswahlen

Marco Galantino
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Marco Galantino

Bild: Marco Galantino

(chm)

Bildunterschrift: v.l.n.r. Ruth Vescovi, Andreas Rutz, Heinz Nellen, Tamara Mühlemann Vescovi, Melanie Renda, Marco Galantino, Daniel Grolimund

An ihrer Parteiversammlung hat die CVP – die Mitte Zuchwil sieben Kandidierende für die Gemeinderatswahlen vom 25. April 2021 nominiert.

Als Kandidierende stellen sich folgende Personen zur Verfügung: der bisherige Gemeinderat und Vize-Gemeindepräsident Daniel Grolimund (Wirtschaftstechniker FH/SVTS) und Gemeinderatsersatzmitglied Marco Galantino (Marketingfachmann mit eidg. FA), sowie Kantonsrätin Tamara Mühlemann Vescovi (Asylkoordinatorin / Integrationsbeauftragte), Heinz Nellen (Produktionstechniker), Melanie Renda (Medizinische Praxisassistentin & Dozentin), Andreas Rutz (Betriebs- und Produktionsingenieur) und Ruth Vescovi (Schulische Heilpädagogin).

Die Kandidierenden der CVP – die Mitte Zuchwil decken ein breites Spektrum an Erfahrung und Interessen ab. Sie alle sind in der Gemeinde aktiv und setzen sich in Kommissionen, im Gemeinderat, im Kantonsrat und in Vereinen für ein lebendiges und attraktives Zuchwil ein.

Lösungs- und sachorientiert engagiert sich die CVP – die Mitte Zuchwil mit Herz für die Gemeinde.

Lernen Sie unsere Kandidierenden unter www.cvp-zuchwil.ch/gemeinderatswahlen näher kennen.