Leserbeitrag
Kirchenkonzert der MG Kölliken

Musikgesellschaft Kölliken
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
7 Bilder
Ruedi Gebhard führte durchs Programm Der reformierte Pfarrer Ruedi Gebhard führte souverän durch das Programm des Kirchenkonzerts der MGK.
Kirchenkonzert der MG Kölliken Die MGK stimmt die Besucher auf die anstehende Adventszeit ein.
Roman Lüscher, Hansjörg Ammann, Jens Arnold (v.l.) Jungbläser der MG Kölliken mit ihrem Musiklehrer Hansjörg Ammann
Kirchenkonzert der MGK in der reformierten Kirche Unter der Leitung von Hansjörg Ammann begeisterte die MGK die zahlreichen Zuhörer in der reformierten Kirche Kölliken.
Hansjörg Ammann und die MGK Die reformierte Kirche Kölliken bietet einen würdigen Rahmen für das Kirchenkonzert der MG Kölliken.
Matthias Zeltner, Präsident MGK, dankt Theo Widmer, Organist Die MGK übergibt Theo Widmer ein Geschenk als Dank für sein Mitwirken an der Orgel.

Bilder zum Leserbeitrag

Guido Zeltner

"Wer heute Abend nicht hier war, hat etwas Grossartiges verpasst", das bemerkte ein Besucher des Kirchenkonzerts der Musikgesellschaft Kölliken nach dem Konzert. Im Zweijahresrhythmus konzertiert die MGK unter der Leitung von Hansjörg Ammann in der reformierten Kirche für die Kölliker Bevölkerung. Die Musikkommission der MGK hatte mit Stücken wie "You raise me up", "The lost chord", "Queens Park Melody" ein hervorragende Wahl getroffen Das diesjährige Konzert bot nebst der mitreissenden Musik der MGK ein Orgelsolo von Theo Widmer - Organist der reformierten Kirche Kölliken - und mehrmals ein grandioses Zusammenspiel der Orgel mit den Klängen der MGK. Erstmals führte Ruedi Gebhard, reformierter Kölliker Pfarrer, durch das Programm. Er gab souverän interessante Hintergrundinformationen zu den Musikstücken. Zu "At Henry's Table" wusste Ruedi Gebhard zum Beispiel zu berichten, dass der englische König Heinrich der VIII sechs Sprachen sprach, selbst Musik komponierte und sechs Instrumente spielte. An seinem Hof spielten 79 Musiker. Heinrich VIII hätte auch an den Klängen der MGK seine Freude gehabt. So verwunderte es nicht, dass die MGK zu einer Zugabe geklatscht wurde.

Zu einem Auftritt kamen am Kirchenkonzert auch die Jungbläser Jens Arnold und Roman Lüscher. Begleitet wurde der MGK-Nachwuchs von ihrem Musiklehrer Hansjörg Ammann am Piano. Gemeinsam spielten die drei auch ein Trompetenstück.

www.mg-koelliken.ch

Aktuelle Nachrichten