Leserbeitrag
GV des gemischten Chors Lauffohr vom 29. Januar

Nach dem vorzüglichen Essen im Restaurant Sonnenberg begrüsste Präsidentin Marianne Zeltner alle Sänger und Sängerinnen des gemischten Chors Lauffohr zur 67. GV.

Drucken

Der Jahresbericht war einmal mehr sehr detailliert ausgefallen. Höhepunkte im Jahresverlauf war das Schweizerische Gesangsfest in Weinfelden, die Vereinsreise nach Beatenberg zu unseren ehemaligen Sängern Ruth Gygax und Hans Simmen, organisiert von Marlies und Emil Meier. Zweimal verschönerten wir den Gottesdienst in der Kirche Rein, am Bettag gemeinsam mit den vereinigten gemischten Chören und am dritten Advent allein.

Dank dem Kuchenstand am Brugger Weihnachtsmarkt konnte die Kassierin Vreni Kalt ein komfortables Plus in der Kasse präsentieren. Zwei Lauffohrern durften wir ein Geburtstagsständchen bringen, einem zum 80., einer zum 90.
Die Ehrungen für fleissigen Probebesuch führte Rosmarie Lehner durch. Marianne Zeltner, Bella Müller und Rosmarie Lehner durften ein von Vreni Messer geritztes Glas mit Vogelmotiv entgegen nehmen. Für 40 Jahre Singen wurden Elfriede Eichenberger und Vreni Kalt mit einem Frühlingsstrauss geehrt. Unsere Dirigentin, Ruth Bischofberger, erhielt für ihre Geduld einen SBB-Gutschein. Erika Megert wurde bereits letztes Jahr für 50 Jahre Singen gefeiert. Sie kommt als erste in unserem Verein in den Genuss einer Karte vom BGV (Bezirksgesangsverein) - und das ist neu! - mit welcher sie alle gesanglichen Anlässe im Bezirk Brugg gratis besuchen kann.

Auf dem Programm für 2009 steht das Aargauische Gesangsfest in Zofingen, das Bettagssingen, Geburtstagsständchen im Dorfteil Lauffohr und Singen BruggAttraktiv am 18. Dezember.

Wer gerne singt, ist bei uns jeden Donnerstag um 20.00 Uhr (ausser der Ferien) herzlich willkommen. Nähere Auskunft erhalten Sie unter den Nummern: 056 443 16 56, 056 441 78 19, 056 441 19 61. (mze)