Leserbeitrag
GV der Musikgesellschaft Bettwil

Fabienne Schmid
Drucken

Nach einem feinen Nachtessen durfte der Präsident Seppi Schönenberg alle Anwesenden zur 111. Generalversammlung im Restaurant Bauernhof begrüssen.

Der Verein konnte wiederum auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Diverse

Anlässe wie das alljährliche Konzert mit Theater, der Pizza- und Spaghettiplausch und zum Jahresabschluss das Adventskonzert in der Kirche konnten erfolgreich durchgeführt werden.

Paul Stutz wurde einstimmig wieder für ein Jahr als Dirigent gewählt und Janine Wyss wird für ein weiteres Jahr das Amt als Vizedirigentin ausüben. Ebenfalls wurde Erich Schönenberg als Fähnrich mit Applaus bestätigt. In der Rechnungsprüfungskommission sowie in der Musikkommission gibt es keine Änderungen.

Marie-Theres Bircher hat leider als Vizepräsidentin demissioniert. Für sie konnte neu Eveline Gauch als Vizepräsidentin gewonnen werden. Der restliche Vorstand bleibt unverändert.

Leider hat der Verein mit Köbi Wyss jun. wieder einen Austritt eines langjährigen Mitgliedes zu verzeichnen. Er spielte während 34 Jahren aktiv in der MG Bettwil mit. Zusätzlich war er 19 Jahre im Vorstand - und davon 15 Jahre als Vizepräsident - tätig. Der Verein dankt Köbi für sein grosses Engagement und die geleisteten Dienste.

Für gut besuchte Proben durften wiederum Trinkgläser verteilt werden. Mit nur 2 gefehlten Probe führt unser Ehrenpräsident Heinz Stadler die Absenzenliste an.

Um 22.00 Uhr wurde die GV beendet.

Die wichtigsten Daten im aktuellen Jahr: 5., 9. und 12. April: Konzert mit Theater. 20. September: Pizza- und Spaghettiplausch. 14. Dezember: Adventskonzert.

Gabi Wyss