Leserbeitrag
GV der Musikgesellschaft Bettwil

Drucken

Nach einem feinen Nachtessen durfte der Präsident Seppi Schönenberg alle Anwesenden zur 112. Generalversammlung im Restaurant Bauernhof begrüssen.

Der Verein konnte wiederum auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Diverse Anlässe wie das alljährliche Konzert mit Theater, der Pizza- und Spaghettiplausch und zum Jahresabschluss das Adventskonzert in der Kirche konnten erfolgreich durchgeführt werden.

Paul Stutz wurde einstimmig wieder für ein Jahr als Dirigent gewählt. Janine Wyss gab leider den Austritt aus dem Verein und konnte deshalb auch nicht mehr als Vizedirigentin gewählt werden. Für sie wurde der frühere Vizedirigent Seppi Schönenberg für ein Jahr gewählt. Mit Applaus wurde Erich Schönenberg als Fähnrich bestätigt. In der Rechnungsprüfungskommission, der Musikkommission sowie im Vorstand gibt es keine Änderungen.

Im laufenden Jahr darf die MG Bettwil diverse Ehrungen vornehmen. Edith Meier und Cyrill Meier werden für 25 Jahre aktives musizieren am Jahreskonzert zu Ehrenmitglieder der MG Bettwil ernannt. Bereits seit 35 Jahren machen Antoinette Peter und Pia Emmenegger aktiv Musik. Diese 4 Mitglieder werden am 6. Juni am Aarg. Musiktag in Lengnau geehrt. Für 55 Jahre Aktivzeit bei der MG Bettwil durfte Hermann Meier ein Präsent entgegennehmen.

Nach der Verteilung der Trinkgläser für gut besuchte Proben wurde die GV um 22.45 Uhr beendet.

Die wichtigsten Daten im aktuellen Jahr: 11., 15. und 18. April: Konzert mit Theater. 19. September: Pizza- und Spaghettiplausch. 13. Dezember: Adventskonzert