Leserbeitrag
Fest im NäijereHuus-Garten

Georg Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
7 Bilder
DSC00556.JPG Hersiwil 1808
DSC00570.JPG Jodlerklub Winistorf
DSC00550.JPG Im Garten 1
DSC00536.JPG Im Garten 2
DSC00545.JPG Musik im Garten
DSC00531.JPG Arbeit am Grill

Bilder zum Leserbeitrag

Der wichtigste Mitspieler zeigte sich letzten Samstag von der guten Seite: Das Wetter half an diesem Abend mit, dass das Gartenfest im geplanten Rahmen durchgeführt werden konnte. Ungefähr 60 Gäste genossen die Beiträge des Jodlerklubs Winistorf unter der Leitung von Rolf Strübi und die Panflötenmusik, die Romy Freudiger über den Garten schweben liess. Den Geschichten, die Ueli Hofer vorlas, wurde aufmerksam zugehört, ob es nun ums klagende Mannsbild oder um die Saanenziege im Berliner Zoo ging. Auch die kulinarischen Angebote, die Speisen vom Grill und die Backwaren, fanden regen Zuspruch und das Lob der Gästeschar.

Als Höhepunkt kann man sicher die Ausführungen von Otto Bitterli beschreiben, der die Gäste in Gruppen zu einer Führung ins kleine Museum „Hersiwil 1808“ einlud. „Hersiwil 1808“, weil aus den Angaben der damaligen Volkszählung herauszulesen war, welche zehn Berufe in Hersiwil ausgeübt wurden. In aufwändiger Arbeit hatte er seit 1966 die wichtigen Werkzeuge und Produkte aus der Zeit dieser Berufsleute gesammelt und nun mit grosser Liebe und Hingabe zu einer informativen Dauerausstellung zusammengestellt.

Wir danken nochmals allen Gästen für ihre Unterstützung und allen Helferinnen und Helfern für ihren grossen Einsatz.

Für das NäijereHuus-Team

Peter Häberli und Georg Schmid

Aktuelle Nachrichten