Leserbeitrag
Chlausenzünftler füllten 26 Steuererklärungen aus

Fabian Muster
Merken
Drucken
Teilen

Auch dieses Jahr haben zwei Chlausenzünftler im Kommissionszimmer der Gemeindekanzlei Steuererklärungen für in Wangen wohnhafte Pensionärinnen, Pensionäre, Rentnerinnen und Rentner ausgefüllt. 26 Steuerpflichtige (Vorjahr 28) haben dieses Angebot beansprucht. Die «Stammkundschaft» wurde schon im Februar kontaktiert. Bei Gehbehinderten und Kranken holten die beiden Zünftler die notwendigen Unterlagen persönlich zu Hause ab. Für viele Steuerpflichtige haben diese Besuche auch einen zwischenmenschlichen und sozialen Aspekt; die Besuche und Gespräche werden sehr geschätzt. Erwähnt werden darf auch, dass diese Arbeit mit vielen Stunden «Frondienst» verbunden ist. Obwohl der Dienst gratis ist, haben die meisten Betroffenen den beiden Zünftlern Spenden bezahlt – Geld, das wiederum für gemeinnützige Zwecke verwendet wird. Die Zunft leistet diesen Gratisdienst seit 1977!

Weil mit der neuen Software des Kantons pro Person nur noch 5 Steuererklärungen ausgefüllt werden können, mussten die beiden Zünftler eine kostenpflichtige Software kaufen, was schliesslich den Ertrag massiv schmälerte.

Text: Ruedi Leuenberger