Leserbeitrag
Buchvernissage in der Galerie Anxis

Marcel Siegrist
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Anlässlich der Buchvernissage vom 22. Januar 2014 in der Galerie Anixis „Schule führen. Wie Schulleiterinnen und Schulleiter erfolgreich sein und woran sie scheitern können“ (Haupt Verlag) plädieren die Referierenden für starke Schulleitungen.

Das zahlreich in der Galerie Anixis erschienene Publikum aus Bildungsverwaltung, Hochschule, Verbänden und Schulen begrüsst die Buchautorin Gabriele Stemmer Obrist mit einem Zitat von Woody Allen: „Die Antwort heisst ja! Doch was könnte die Frage sein?“ Ja, Schulen brauchen Führung. Dennoch stellen sich auch acht Jahre nach der formalen Einsetzung von Schulleitungen in der Aargauer Volksschule entscheidende Fragen bei der Umsetzung. Weist Prof. Dr. Oelkers, Universität Zürich in seinem Referat auf die Erfolgsbedingungen für erfolgreiche Schulen hin wie gut durchdachte Konzepte, stetig verbesserte Rahmenbedingungen, harte Arbeit im Team und eine geschickte Schulleitungen, kommt Mirjam Obrist, Leiterin Sektion Schulentwicklung (BKS) mit der Buchautorin zum Schluss, dass angesichts der stetig wachsenden Anforderungen Schulleitende gezielt zu stärken sind. Hierzu finden sich etliche Hinweise in „Schule führen“, www.ebec-stemmer.ch.