Leserbeitrag
Bremgarter Chlausschiessen 2014

Peter Wirth
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Zum Abschluss der Schiesssaison 2014 führte die Schützengesellschaft Bremgarten das traditionelle Chlausschiessen mit einer guten Beteiligung von 60 Schützen durch. Auch die Gastsektionen aus Künten und Widen waren herzlich eingeladen. Über 300m wird je ein Schuss auf die A5-Scheibe, B4-Scheibe, A10-Scheibe, B10-Scheibe, A100Scheibe und zum Schluss noch auf die B100-Scheibe geschossen. Mit 222 Punkten siegte Kurt Muntwyler vor 28 Gewehrschützen. Theres Weber mit 201 und René Brem 199 belegten die weiteren Podestplätze. Bei den Pistolenschützen mussten drei Serien à fünf Schüsse über 25 Meter geschossen werden. Von den 31 Teilnehmern setzte sich Arthur Lüthy mit 144 Punkten durch. Rolf Küng mit 141 und wiederum René Brem mit 139 Punkten folgten auf den weiteren Plätzen. Alle drei Podestklassierte pro Distanz erhielten einen grossen Grittibänz von der Bäckerei Schwager in Bremgarten. Aber auch alle anderen Schützen erhielten einen kleinen Grittibänz als Trostpreis. Danach bewirtete Gina und Beat Hürlimann in der voll besetzten Schützenstube alle Schützen mit feinem Speck, Brot und Zwiebeln.

Bremgarten, 1. Dezember 2014/pw