Leserbeitrag
Angeregte Gespräche bei feiner Kürbissuppe

Peter Koller
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
faes.jpg Tagespräsident Markus Fäs präsentiert die neue Kassierin.
ramseier.jpg Brigitte Ramseier, politische Sekretärin der SP Aargau, orientiert über die geplante Krankenkassen-Initiative

Bilder zum Leserbeitrag

Generalversammlung 2015 der SP des Bezirks Rheinfelden am 20. März

Eine erfreulich grosse Zahl von Parteimitgliedern und ein Interessent für einen Parteibeitritt fanden sich im Jugendstilsaal des Hotel Schützen ein. Im ersten Teil der Versammlung wurden die jährlich wiederkehrenden Geschäfte speditiv abgewickelt: begleitet von Bildern liess Präsident und Grossrat Sukhwant Singh (Miss)Erfolge im vergangenen Jahr Revue passieren, Peter Koller präsentierte anstelle des unabkömmlichen Kassiers Alex Bringolf die Jahresrechnung, Franz Mrose verlas den Revisorenbericht und schliesslich konnte Tagespräsident Markus Fäs verkünden, dass sich in der Person von Marianne Grauwiler eine neue Kassierin zur Verfügung stellt. Sie wurde unter grossem Applaus einstimmig in ihr neues Amt gewählt.

Dann wurde die neue Krankenkassen-Initiative der SP Aargau vorgestellt von Brigitte Ramseier, die nicht nur Delegierte der SP Rheinfelden im Vorstand, sondern auch politische Sekretärin der Kantonalpartei ist. Der Startschuss zu diesem wichtigen Vorhaben erfolgt am 1. Mai. Alle Anwesenden sind dringend zur Mitarbeit aufgerufen, denn diese Initiative ist für die SP zentral. Vor dem gemütlichen Teil der GV wurde Alex Bringolf für sein langjähriges Engagement als Kassier gewürdigt und informierte Brigitte Rüedin, Stadträtin aus Rheinfelden, über ihre zahlreichen Ämter im Kanton. Sie forderte alle auf, mit ihr Kontakt aufzunehmen, wenn sie Anliegen in Aarau einbringen solle.

Den krönenden Abschluss der GV bildete dann die legendäre Kürbissuppe des Hotel Schützen. Von einem Teller dieses feinen Gerichts gestärkt diskutierten die Anwesenden bei einem Glas Rotwein noch lange Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen.