Leserbeitrag
106. Generalversammlung der Musikgesellschaft Fridau

Drucken

Silvan Nützi mit 60 Aktivjahren als CISM- Veteran geehrt. Anja Eggenschwiler und Nico Wullschleger neu in den Vorstand gewählt.

Kürzlich trafen sich die Musikantinnen und Musikanten mit ihren Partnern zur 106. Generalversammlung im Gasthof von Arx. In seinem Jahresbericht konnte Präsident Kurt Rütti auf die zahlreichen Aktivitäten zurückblicken. Speziell war der Einsatz am regionalen Musiktag in Oensingen zu erwähnen. Gut vorbereitet konnte dort das anspruchsvolle Wettstück „Ross Roy“ vorgetragen werden. Die konstruktive Kritik und das Lob des Experten waren Balsam für die vorangegangene intensive Probenarbeit und zugleich Motivation für die weiteren geplanten Konzerte. In seinem Jahresbericht bedankte sich Erich Hess für den immer sehr guten Probenbesuch. So konnte ein weiteres sehr anspruchsvolles Jahreskonzert Ende November einstudiert und vorbereitet werden. Dort fand bei vollem Saal das Wettstück „Zeichen der Zeit“ für den Musiktag 2018 in Mümliswil seine Premiere. Der Dirigent ist überzeugt, dass der Verein für weitere musikalische Ziele gerüstet sei. Mit dem Kassabericht 2017 konnte die Marianne Wullschleger ein sehr positives Ergebnis ausweisen. Zum guten Resultat trugen die guten Ergebnisse aus dem Lottomatch, dem erfreulichen Passiveinzug und dem glänzenden Resultat aus dem Jahreskonzert bei.

Für das Jahresprogramm 2018 wurden folgende Anlässe beschlossen: Frühlingskonzert in der Martinskirche (29. April), Regionaler Musiktag in Mümliswil (17. Juni), Ständchen Altersheim Sunnepark (24. Juni), Familienplausch auf der Flühmatt (1. Juli), Lottomatch (26. Oktober & 3. November), Jahreskonzert im Mühlemattsaal (25. November).

Unter Mutationen durfte Daria Brosi neu als Aktivmitglied in den Verein aufgenommen werden. Statutengemäss wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre wie folgt gewählt: Kurt Rütti (Präsident) Peter Felber (1. Vizepräsident) Ingrid Hüsler (2. Vicepräsident) Josef Schmidt (Materialverwalter) Marianne Wullschleger (Kassier) Anja Eggenschwiler und Nico Wullschleger (beide neu). Im weiteren wurden gewählt: Erich Hess (Dirigent) und Hans Nigg (Vicedirigent). Musikkommission: Erich Hess (Präsident), Peter Felber, Ingrid Hüsler, Josef Schmidt, Nico Wullschleger, (als Mitglieder) Peter Berger und Silvan Nützi (Rechnungsrevisoren) Silvan von Arx-Belser (Fähnrich) und Max Plüss (Veteranenobmann).

Für fleissigen Probenbesuch konnten 22 Musikantinnen und Musikanten geehrt werden. Die besondere Auszeichnung als CISM-Veteran für 60 aktive Jahre kann am Musiktag in Mümliswil Silvan Nützi entgegennehmen. Der Präsident würdigte diese treue Leistung und gratulierte dem Geehrten zum Voraus für diese stolze Ehrung. Gleichzeitig konnte Silvan Nützi für 20 Aktivjahre bei der MG Fridau zum Ehrenmitglied ernannt werden. Als besonderes Zeichen des Dankes für seine treue 20-jährige Mitarbeit konnte ihm der Präsident eine Schiefertischuhr überreichen. Im Verschiedenen orientiert der Präsident über das geplante SOBV-Musik-Festival in Olten , welches im Jahre 2019 an Stelle des kantonalen Musikfestes organisiert wird. Die MG Fridau wird an diesem Musik-Festival allerdings nicht teilnehmen. Der Vorstand und verschiedene Mitglieder stellten fest, dass die Uniformhosen leider in die Jahre gekommen sind. Der Präsident informiert, dass die Vorbereitungen für eine Ersatzbeschaffung angelaufen sind. Es wird vorgesehen, neue Uniformhosen bis zum Jahreskonzert 2018 anzuschaffen.

Zum Abschluss der Versammlung konnten alle Anwesenden das traditionelle Nachtessen geniessen. Im weiteren gemütlichen Teil zeigte Max Plüss seine Filmaufnahmen anlässlich des Musiktages in Oensingen. Dabei wurden viele Erinnerungen geweckt und so fand die Versammlung in guter Stimmung einen gemütlichen Abschluss.

Bericht von Kurt Rütti