Rezept

Es muss nicht immer Rüebli sein: Auch Kürbis hat eine süsse Seite

Es muss nicht immer Rübebli sein: Auch Kürbis hat eine süsse Seite

Nicht zu feucht und schön luftig: Annemarie Wildeisen zeigt, wie der perfekte Kürbis-Schoggi-Cake gelingt.

Kürbissuppe, Kürbiscurry, Kürbisravioli – ist ja alles gut und recht, aber Kürbis kann auch Kuchen. Dabei müssen Hobby-Bäcker allerdings aufpassen, dass der Cake nicht zu nass wird – Annemarie Wildeisen zeigt, wies geht.

Erst muss der Kürbis Wasser lassen – denn sonst wird der Cake zu nass. Koch- und Backprofi Annemarie Wildeisen benutzt dafür Salz und wringt den geraffelten Kürbis danach mithilfe eines Küchentuchs gut aus. Im Video zeigt sie, wie das geht – und auch, was es braucht, damit der Kuchen schön luftig wird.

Ihren Kürbis-Cake verfeinert sie mit gehackter Edelbitter-Schoggi und gerösteten Kürbiskernen. Mmmh, da können sogar Rüeblitorten-Fans auf den Geschmack kommen.

Der Einkaufszettel zum Rezept:

Süsse und salzige Inspiration für einen ausgedehnten Sonntagsbrunch finden Sie in der aktuellen Rezept-Sammlung.

Viel Spass in der Küche und en Guete!

Teaser: Wildeisen Kochen

Meistgesehen

Artboard 1