Rezept

Diese sonnengelben Spaghetti machen das Wochenende perfekt

Curry-Spaghetti mit Frühlingszwiebeln: Annemarie Wildeisen zeigt, wies geht.

Curry-Spaghetti mit Frühlingszwiebeln: Annemarie Wildeisen zeigt, wies geht.

Es wird schön und warm. Wie liesse sich das besser zelebrieren als mit einem Teller Pasta auf dem Balkon oder auf der Terrasse? Dieses Rezept ist so heiter wie die Wetterprognosen.

Der Grund: Kurkuma. Die Wurzel des Ingwergewächses ist es, die vor allem Currymischungen so schön gelb macht. Deshalb heisst Kurkuma auch Gelbwurz.

Die frische Wurzel ist bei uns nur selten erhältlich – wer mit Kurkuma kochen will, kann ein fein gemahlenes Pulver kaufen. 

Und Kurkuma macht auch diese frühlingshafte Pasta so richtig schön gelb. Das Pulver kommt nämlich ins Spaghettiwasser.

Zu den Teigwaren gibt es eine sonnige Sauce mit Curry, Crème fraîche und Frühlingszwiebeln. Annemarie Wildeisen garniert die Curry-Spaghetti mit Parmesan – eine exotische Mischung.

Der Einkaufszettel zum Rezept:

downloadDownloadpdf - 195 kB

Übrigens: Mit Kurkuma verfärbte Küchengeräte einfach an die Sonne legen – nach einer Stunde ist die Farbe verblasst.

Noch mehr frühlingshafte Rezepte mit Spargeln, Rhabarber und Radieschen gibt es in der aktuellen Rezeptsammlung fürs Wochenende.

Viel Spass beim Kochen und Sünnele!

Annemarie Wildeisen’s KOCHEN

Meistgesehen

Artboard 1