Auktion

Vergoldetes Elvis-Piano wird versteigert

Elvis Presley im Jahr 1964.

Elvis Presley im Jahr 1964.

Ein mit Blattgold überzogenes Piano, auf dem einst Elvis Presley spielte, könnte bei einer Versteigerung mehr als 500'000 Dollar einbringen. Elvis (1935-1977) hatte den Flügel für seine Mutter gekauft, seine Frau Priscilla liess das Instrument später vergolden.

"Es ist der wichtigste Flügel aus dem Elvis-Besitz", sagte Auktions-Experte Darren Julien von Julien's Auctions in Beverly Hills am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

Bei der Versteigerung am 7. November in Beverly Hills geht es auch um Souvenirs der Beatles. Julien rechnet mit über einer halben Million Dollar für ein Schlagzeugfell von einer Trommel, auf der die Beatles 1964 bei ihrem legendären Auftritt in der New Yorker "Ed Sullivan Show" spielten. Eine Gitarre von John Lennon (1940-1980), die viele Jahre lang verschollen war, wird ebenfalls versteigert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1