Zofingen

Rap-Urgestein Ice Cube macht Heitere-Programm komplett

Rapper Ice Cube und Sängerin Jessie J am Freitag, April Calls am Samstag sowie Slam & Howie and the reserve men am Sonntag vervollständigen das Programm für das diesjährige Heitere Open Air in Zofingen.

Vor zwei Wochen hat das Heitere Open Air in Zofingen (10. bis 12. August) einen Grossteil des Programms mit den Hauptacts Taio Cruz, LMFAO, Sunrise Avenue, Deichkind, Stress und Züri West bekannt gegeben – eine starke Sache. Jetzt wird das Programm um weitere Acts ergänzt und wird damit noch stärker.

Ice Cube - It Was A Good Day

Ice Cube - It Was A Good Day

Neu tritt am Freitag die britische Sängerin Jessie J auf, die im letzten Jahr den grossen Durchbruch geschafft hat. Sie ist Gewinnerin von BBC Sound of 2011 und gewann den begehrten Kritikerpreis bei den Brit Awards 2011 und hatte mit «Price Tag» einen internationalen Top-Hit. Der mit B.o.B aufgenommene Song erreichte in ihrer Heimat auf Anhieb Platz 1 und auch in der Schweiz die Top 10.

Ebenfalls am Freitag wird der amerikanische Ur-Rapper Ice Cube den Heitere-Platz zum Kochen bringen. Seit Mitte der 1980er-Jahre hat er Spuren in der Hip-Hop-Landschaft hinterlassen. Cube gilt als Erfinder des Westcoast-Gangsta-Rap, lancierte neun Solo-Alben und betätigte sich unter anderem auch als Schauspieler. (sk)

Das komplette Programm und Infos auf www.heitere.ch

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1