Und so folgen also alle diese Menschen – einige aus Indien und den USA, wenige aus Russland – und sagen unter anderem, weshalb «vor allem Mike Müller eine grosse Lücke hinterlassen» wird, wie Deville einleitend witzelt.

Dominic Deville könnte mit seiner Late-Night-Show «Deville» am Freitagabend in die Fussstapen von Viktor Giacobbo und Mike Müller treten. Hat er das Zeug dazu? Entscheiden Sie selbst: