Haben Sie jemals einen Geräusch-Künstler (engl. Foley Artist) gesehen? Wahrscheinlich nicht.

Denn seine Arbeit ist es, unsichtbar zu bleiben und uns nur mit Ton ein Gefühl der Realität in einem Film zu schaffen. 

Foley-Künstler kreieren im Studio Hintergrundgeräusche – auf kreativste Weise. Irgendwie ist das auch ein seltsamer Job, mit Alltagsgegenständen Geräusche zu erzeugen, die hinterher klingen wie Schüsse, Schritte oder Fussgetrappel oder das Schwingen der Kleidung.

Filmemacher Daniel Jewel hat einen spannenden Dokumentarfilm namens 'The Secret World of Foley' (Die geheime Welt der Geräusche) geschaffen, der einen Blick hinter die Kulissen und auf die Arbeit der Geräusch-Künstler bietet.

Eine überfällige Honorierung dieser unsichtbaren, aber für den Film eminenten Kunstform. Denn ohne diese bedeutenden Hintergrundgeräusche würden sich Filme blass, unnatürlich ruhig und unangenehm anfühlen.

Hier sehen Sie den ganzen Kurzdokfilm:

THE SECRET WORLD OF FOLEY

THE SECRET WORLD OF FOLEY

Award-Winning Film about Foley Artists. Directed by Daniel Jewel

Sie wollen mehr davon? In dieser schrägen Webserie des britischen Fernsehsenders Channel 4 geht es um zwei Typen, die dem Handwerk des Geräusche-Künstlers nachgehen. Die drei Kurzfilme nehmen den Foley-Artist gehörig auf die Schippe und sind britische Comedy vom Feinsten:

The Art Of Foley | Episode 1: Earings | Comedy Blaps

The Art Of Foley | Episode 1: Earings | Comedy Blaps

The Art Of Foley | Episode 2: Crow  | Comedy Blaps

The Art Of Foley | Episode 2: Crow | Comedy Blaps

The Art Of Foley | Episode 3: Velcro  | Comedy Blaps

The Art Of Foley | Episode 3: Velcro | Comedy Blaps