Kultur

Bildbetrachtung von Sabine Altorfer – diese Woche: Feministische Radikalität und englischer Humor

© Alamy

Sarah Lucas provozierte schon 1996 mit dem «Self Portrait With Fried Eggs.» Fast zwei Jahrzehnte später erschien ihre Kunst als Plakataktion auf den Strassen Londons.

Da hockt sie. Unflätig, überhaupt nicht ladylike mit gespreizten Beinen. Gelangweilt und aufmüpfig zugleich. Die Tate London brachte 2013 Kunst als Plakataktion auf die Strasse, alte schöne und neue provokante. Auch dieses Porträt von Sarah Lucas mutete sie den Passanten zu. Es ist der eindringliche, direkte Blick der Frau auf die Betrachterin, welcher die Provokation auslöst. Sie scheint einen anzusprechen: Siehst du die Spiegeleier auf meinem Busen, die löchrigen Jeans, meine Haltung?

Die englische Künstlerin Sarah Lucas, 58, katapultierte sich mit Selbstinszenierungen wie diesem «Self Portrait With Fried Eggs» in den 1990er-Jahren in die Weltelite. Gezielt setzt sie hier optische Reize: die Reduktion der Frau auf ihre Geschlechtsmerkmale, der lüsterne Blick zwischen die Beine, Nipplegate, der Verstoss gegen die Benimmregeln für Damen...

Aus Strümpfen, Möbeln und T-Shirts schuf sie später Skulpturen, die männliche sexuelle Fantasien, Potenzängste und Klischees aus Pornodarstellungen persiflierten. Witzig, böse oft monströs überzeichnet. Dass sie sich selber ablichtet, ist konsequent. Die Benutzung von Modellen als Objekt ist aus feministischer Sicht ja pfui. Es sei denn, frau stehe selber hin. Schliesslich hat sie Eier. Wie ein ganzer Kerl.

Zur Person

Sabine Altorferist Kulturredaktorin bei CH Media und schreibt primär über Bildende Kunst. Seit März 2017 verfasst sie jede Woche in der «Schweiz am Wochenende» eine Bildbetrachtung - passend zur Jahreszeit, aktuellen Ereignissen oder Werken, die sie besonders mag.

Sabine Altorfer

ist Kulturredaktorin bei CH Media und schreibt primär über Bildende Kunst. Seit März 2017 verfasst sie jede Woche in der «Schweiz am Wochenende» eine Bildbetrachtung - passend zur Jahreszeit, aktuellen Ereignissen oder Werken, die sie besonders mag.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1