Fussball

Neuer FC-Aarau-Trainer: Marco Schällibaum soll der Kronfavorit sein

Marco Schällibaum ist Trainer bei Chiasso.

Marco Schällibaum ist Trainer bei Chiasso.

Beim FC Aarau läuft die Suche nach einem Trainer auf Hochtouren. Als Kronfavorit für die Nachfolge des freigestellten Livio Bordoli gilt Marco Schällibaum.

Der FC Aarau braucht einen neuen Trainer. Marco Schällibaum soll der Kronfavorit für den Posten sein. Es gibt allerdings ein Problem: Schällibaum ist Trainer des FC Chiasso und vertraglich bis Ende Saison an den Tessiner Challenge-Ligisten gebunden.

Gemäss «Tele Ticino» sollen Klubverantwortliche von Chiasso und Aarau über eine Ablösesumme verhandelt haben. Man spricht von 30'000 Franken. Auf Anfrage wollten weder FCA-Sportchef Raimondo Ponte noch Schällibaum Angaben zum aktuellen Stand der Dinge Angaben machen.

Neuer Trainer gesucht: FCA-Sportchef Raimondo Ponte spricht bei «Tele M1» über die Entlassung von Livio Bordoli.

Neuer Trainer gesucht: FCA-Sportchef Raimondo Ponte spricht bei Tele M1 über die Entlassung von Livio Bordoli.

Es ist gut möglich, dass Schällibaum noch in dieser Woche als Trainer des FC Aarau vorgestellt wird. Derzeit leitet Sascha Stauch, Technischer Leiter des Team Aargau, den Trainingsbetrieb. Sollte sich die Verpflichtung Schällibaums verzögern, würde Stauch den FC Aarau am Sonntag auswärts gegen Winterthur coachen. (ruku)

FC-Aarau-Trainer Bordoli nach Rausschmiss: «Wir haben die beste Abwehr der Schweiz»

FC-Aarau-Trainer Bordoli nach Rausschmiss: «Wir haben die beste Abwehr der Schweiz»

 

Alle Trainer des FC Aarau seit 1981: 

Meistgesehen

Artboard 1