Börsen-Blog

Home Depot startet durch: +122.71 Prozent in fünf Jahren

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: das Baumarktunternehmen The Home Depot Inc.

  • Markstimmung: SMI überdem Niveau von 10 444 (Aktuell: 10 696) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -0.78% – Möglichkeit von keiner weiteren Zinssenkung im 2020, wird immer wie grösser -- Gold über der Marke von 1 560 US$ pro Unze (Aktuell: 1 678 US$)! Öl schwingt sich nach unten (Aktuell: 51.38 US$) – Easyjet ist erstmals unter Druck – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde
  • Schlagzeilen:
  • Verhalten Sie sich ruhig
  • Noch zu früh zum Nachladen
  • Erhöhen Sie Ihre Positionen bei der Deutschen Börse (DB1 GY)
  • Home Depot startet durch: +122.71% in 5 Jahren (Halten)
  • Firma: The Home Depot Inc. ist ein Baumarktunternehmen, welches eine Reihe amerikanischer Hand- und Heimwerkermärkte unter dem Namen „The Home Depot“ betreibt. Mit über 2.280 Selbstbedienungsläden in den USA und mehreren Niederlassungen in Kanada, Puerto Rico, den Virgin Islands und Guam sowie Mexiko ist der Konzern auf dem nord- und südamerikanischen Markt präsent. Das Warenangebot richtet sich sowohl an Heimwerker als auch Baufirmen und Handwerker. Neben einem reichen Sortiment an Baumaterial und Zubehör ergänzen Gartenutensilien und Pflanzen das Angebot. Das Unternehmen gilt als weltweit größtes Baumarktunternehmen.(Quelle:www.finanzen.net)
  • Anlagevorschlag: Verkaufen Sie nicht vorzeitig den US Giganten Home Depot (Börsensymbol: HD US), welcher im aktuellen US Konjunkturumfeld nochmals richtig durchstarten wird, jetzt wo die Zinsen tief bleiben. Der 269 Milliarden US$ Gigant wird die Anleger auch noch in der Zukunft richtig begeistern können. Das leicht sportliche Kurs-/Gewinnverhältnis von aktuell 24.31 Punkten sollte Sie nicht davon abhalten, weitere Positionen zu erstehen. Zu den Pluspunkten dieses Höhenfliegers zählt auch die substantielle Dividendenrendite von 2,22%, welche Sie alle zwei Jahre in neue Papiere reinvestieren sollten. Im kommenden Jahr, sollte laut meinen Berechnungen der Gewinn pro Aktie sich um 9.12% erhöhen. Damit verstehen Sie nun, weshalb ich nun keine Sorgen wegen des entsprechenden Kurs-/Gewinnverhältnisses habe, welche ich eingangs erwähnt habe. Ich nenne dieses Papier einen „Langläufer“, weil er Macht seiner Position immer eine Leaderstellung in seinem Sektor einnehmen wird. Daher werden Sie nie extreme Sprünge nach oben bei diesem Wert sehen, sondern eine stetige Entwicklung mit neuen Höchstständen. Das Papier hat in Lokalwährung über die letzten fünf Jahre um 122.71% an Wert zugelegt. Dies ist umso bemerkenswerter, weil der Dow Jones Index nur ein Kursplus von 59.2% in der gleichen Periode erzielen konnte.
  • Investmentstrategie: Halten der Aktie ohne Absicherung
  • Anlagestrategie: Titel besitzt immer noch starke Aufwärtstendenz, trotz sehr guten Performance über die letzten fünf Jahre
  • Fazit: Weiterhin Top für den konservativen Investor auf die nächsten 36 Monate.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1