Zum Unfall kam es, als die Automobilistin kurz vor acht Uhr früh auf der Horburgerstrasse in Fahrtrichtung Dreirosenbrücke nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie ein von hinten nahendes Tram, das darauf den Personenwagen erfasste, wie die Basler Polizei mitteilte.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme sperrte die Verkehrspolizei den betroffenen Strassenabschnitt, zeitweise in beiden Fahrtrichtungen ab. Auf den betroffenen Linien der Basler Verkehrs-Betriebe kam es zu Verspätungen; sie richteten Umleitungen ein.