Portemonnaie aus Einkaufskorb gestohlen

In Biberist hat am Mittwochmorgen eine junge Frau einer älteren Dame das Portemonnaie aus der Einkauftasche gestohlen. Die Polizei sucht die Täterin.

Drucken

An der Hauptstrasse in Biberist wurde am Mittwoch um 10 Uhr eine Rentnerin von einer jüngeren Frau angesprochen, ihr ein Zweifrankenstück zu wechseln. Als die 79-jährige Frau der Unbekannten zu verstehen gab, dass sie kein Kleingeld habe griff die angesprochene in den Einkaufskorb und entwendete daraus das Portemonnaie. Danach rannte die junge Frau Richtung Leutholdstrasse davon, wo sie in ein schwarzes Auto einstieg, in welchem eine männliche Person gewartet hatte. Danach fuhr das Auto in unbekannte Richtung davon, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Bereits um 10.25 Uhr sprach ein unbekannter jüngerer Mann im Bereich der Migros in Biberist einen älteren Mann an, indem er ein Zweifrankenstück wechseln wollte. Der Angesprochene verneinte die Frage und der Unbekannte verschwand zu Fuss Richtung Gutenbergstrasse. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zur vorherigen Tat.

Die gesuchte Frau dürfte laut Zeugenaussagen etwa 22 Jahre alt sein. Sie ist um die 170 cm gross, hat eine schlanke Statur, ein rundliches Gesicht, kurze schwarze Haare und eine dunkle Augenfarbe. Bekleidet war sie mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Hose.

Der gesuchte Mann wird 20 Jahre alt geschätzt und dürfte 160 bis 170 cm gross sein. Er hat eine schlanke Statur, schwarze Haare und eine braune Hautfarbe. Der Mann war dunkel gekleidet.
Beide Personen dürften laut Zeugen aus Südosteuropa stammen.

Unterwegs waren sie mit einem schwarzen Personenwagen. Marke und Typ nicht bekannt. Die Kontrollschilder waren weiss mit schwarzen Zahlen.

Personen, die zu den Vorfällen oder zum gesuchten Auto Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Biberist, Telefon 032 671 61 81, zu melden.

Aktuelle Nachrichten