Der Unfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr auf der Strecke von Peu-Péquignot nach Noirmont, wie die Kantonspolizei Jura mitteilte. Der Verletzte wurde per Helikopter ins Inselspital nach Bern geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Die Unfallursache war zunächst unklar. Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei hat die Autofahrerin dem Motorradfahrer "den Weg abgeschnitten". Nach dem Unfall kam es beim Unfallort während zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Aktuelle Polizeibilder vom Juli 2019: