Eich LU

Lastwagen entwischt Chauffeur beim Abladen und rollt rückwärts eine Wiese hinunter

Unten wäre die Autobahn: Lastwagen in Eich rollt rückwärts einen Hang hinunter.

Unten wäre die Autobahn: Lastwagen in Eich rollt rückwärts einen Hang hinunter.

Ein Lastwagen ist am Freitag kurz vor Mittag in Eich seinem Lenker entwischt, als dieser gerade beim Abladen war. Das Fahrzeug rollte rückwärts eine Wiese hinunter, der Chauffeur wurde verletzt.

Das Malheur trug sich kurz vor 11 Uhr am Römerweg in Eich zu, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen kam der Lastwagen ins Rollen, überquerte die Buchmattstrasse und kam dutzende Meter weiter unten im Wiesland ob der Autobahn A2 zum stehen.

Der verletzte Chauffeur wurde vom Rettungsdienst ins Spital gefahren. Zur Sicherung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Region Sursee aufgeboten, geborgen wurde der Lastwagen von einer Spezialfirma. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 80'000 Franken.

Aktuelle Polizeibilder vom Mai 2018:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1