Am Donnerstagnachmittag konnten Ladendetektive in einem Einkaufsgeschäft im Gäupark in Egerkingen zwei Männer und eine Frau anhalten, die vorgängig Waren im Gesamtwert von über 2'000 Franken gestohlen hatten. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn am Freitag mit.

Die rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 21, 52 und 61 Jahren hatten es vorwiegend auf Kosmetikartikel abgesehen. Aufgrund der ersten polizeilichen Abklärungen besteht der Verdacht, dass die Angehaltenen für weitere Diebstähle verantwortlich sein könnten. Sie wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. (pks)