Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

Am Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A1 bei Bern ein Selbstunfall ereignet, bei dem sich eine Autofahrerin Verletzungen zuzog.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstag um ca. 18.15 Uhr war eine Autofahrerin auf der Autobahn A1 vom Anschluss Bern Neufeld herkommend unterwegs in Richtung Murten. Kurz vor der Ausfahrt Bern Bethlehem kollidierte ihr Fahrzeug im Baustellenbereich zunächst links und dann rechts mit der Leitplanke, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. In der Folge überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach auf dem Normalfahrstreifen liegen. Die Lenkerin zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Wegen des Unfalls kam es auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern-Murten zu einem längeren Rückstau.