Eigentlich sollten sie kein Lampenfieber mehr haben, denn sie sind schon im AGZ und in der Senevita Limmatfeld öffentlich aufgetreten. Doch fieberten sie erneut ihrem Auftritt anlässlich des Dietiker Sommerfestes entgegen. Am Samstag, 22. Juni 2019 traten dann die „Happy Line Dancer“ im Festzelt neben der Markthalle vor grosser Fan-Gemeinde auf. Bei überwältigendem Applaus zeigte die Gruppe insgesamt vier Tänze, wobei das Publikum noch eine Zugabe forderte.

Sie üben jede Woche

Im Rahmen der vom Seniorenrat Dietikon angebotenen Line Dance Kurse üben jede Woche insgesamt vier Tanzgruppen unter der Leitung von Margrit Meier-Bozian. Das Motto der Trainerin, die sich selbst im Seniorenalter befindet, schlägt an: „Tanzen zu mitreissenden Country-Songs oder zu südamerikanischen Rhythmen erhält geistig und körperlich jung! Line Dance verlangt nach gemeinsamen Erlernen von Schrittfolgen: Schritt - Rhythmus – Schritt...“.  Nun, am letzten Samstag durften die Auftretenden mit Freude den verdienten Applaus als Belohnung für ihr eifriges Üben entgegennehmen. Sie waren happy!

Seniorenrat Dietikon