Turnverein Härkingen

Mit den Fahrrädern rund um den Murtensee

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein Härkingen

Am 7. September haben wir unsere Rucksäcke gepackt und uns am Bahnhof Olten für die Weiterreise nach Murten besammelt. Das Wetter war, na wie soll ich’s sagen, «…wenn Engel reisen…» einfach einwandfrei.

In Murten nahmen wir die für uns vorreservierten und bereitgestellten Velos und E-Bikes entgegen. Nach einigen Fahrversuchen auf dem Bahnhofsplatz waren wir parat und radelten los. Gemütlich rund um den Murtensee war das Ziel. Dabei erkundeten wir die malerischen Landschaften, die geschichtsträchtigen Örtchen mit ihren alten, wunderschönen Bauten und Gärten. In Praz, im Restaurant Bel-Air legten wir unseren Mittagsstopp ein und genossen dabei den herrlichen Ausblick über den See. Unsere Weiterreise führte uns dann durch Rebberge hin zum preisgekrönten Câteaux du Vully aus der Bäckerei von Gilles Guillaume in Sugiez. Wir assen den leckeren Kuchen direkt am Seeufer, auf einem mit Tischen und Bänken ausgestatteten Grillplatz. Das Wasser war noch recht warm uns so zog es einige mutige Turnerinnen nach dem feinen Dessert nicht nur ans, sondern ins Wasser. Wir liessen es uns so richtig gut gehen, genossen die Sonne, plauderten und hatten es lustig. Nun folgte noch die letzte, kürzeste Veloetappe, zurück nach Murten. Dort mussten wir unsere Fahrräder leider schon wieder zurückgeben. Alles klappte wunderbar und die ersten E-Bike Erfahrungen sind durchwegs positiv. Mit einem Spaziergang durch das charmante Städtchen rundeten wir unsere Genussfahrt bei einem feinen Apéro im Chesery und dem Nachtessen im Bistrottino ab. Müde und mit vielen Eindrücken bepackt endete unsere Riegenreise wieder in Olten.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Organisatorinnen Denise und Simone. Das war ein Tag voller wunderbarer Weitblicke, feinem Essen, tollen Gesprächen und vielen Lachern.

Meistgesehen

Artboard 1