Handballverein Olten

Herren 1.Liga - Wichtiger Sieg gegen Handball Emmen

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten
Foto: Christian Roth

Foto: Christian Roth

Nach dem deutlichen Sieg am letzten Sonntag gegen Handball Emmen trafen die zwei Spitzenmannschaften schon am folgenden Freitag wieder aufeinander. Mit einem weiteren Sieg könnte sich der HV Olten mit 2 Punkten, gegen einen direkten Konkurrenten um einen der beiden Aufstiegsplätze, absetzen. Für dies braucht es aber wieder eine konzentrierte Leistung, denn Emmen würde nochmals alles investieren, um sich die Punkte und den ersten Platz zurückzuholen. Nach diesem Motto gut eingestellt, begann das Spiel auch gleich sehr intensiv.

Während die ersten Minuten Emmen gehörte und diese mit 5:2 vorlegten, konnte sich der HV Olten im Anschluss durch eben diese konzentrierte Leistung durchsetzen und zwang dem Trainer von Handball Emmen mit einem 8:5 das erste Timeout auf. Nach diesem Timeout gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, in welchem das Herren1 aus Olten aber immer mit eins bis zwei Toren führte. So kam es nach 30 Minuten zu einem offen Spielstand von 10:12 für den HV Olten.

Der Beginn der zweiten Halbzeit startet wie die Erste endete. Olten spielte konzentriert und fokussierte sich auf ihre Leistungen und kam dadurch immer besser ins Spiel. Dank einer grossartigen Deckungsarbeit überstand man auch eine Phase die geprägt war von technischen Fehlern. Als dann die 45. Minute anbrach, drehte der HV Olten nochmals auf und setzte sich bis zur 52.Minute mit 7 Toren ab. Diesen Vorsprung wurde dann bis zum Schlusspfiff noch gut verwaltet und ungefährdet holte man sich die nächsten wichtigen Punkte. Auch wenn diese Punkte sehr wichtig sind, darf man sich auf diesen Lorbeeren nicht ausruhen, denn diese können auch sehr schnell verspielt sein.

Nach der strengen Woche geht es nächste Woche auf weite Reise um gegen US Yverdon die nächsten wichtige Punkte zu holen.

Hopp Olten!

Sebastian Ruile

Meistgesehen

Artboard 1