Handballverein Olten

Herren 1.Liga - Klarer Sieg gegen HSG Leimental

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten
Foto: Christian Roth

Foto: Christian Roth

Nach dem guten Start in die Finalrunde reiste das Herren1 vom HV Olten am Samstag zur HSG Leimental, um dort nach dem Unentschieden letzter Woche wieder das Punktemaximum zu holen.

In der Startphase der Partie begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Während Leimental vor allem mit ihrer schnellen Mitte zum Torerfolg kam, fand der HV Olten über das Kollektiv im Angriffsspiel den Erfolg. Mit fortlaufender Spieldauer kam die Oltner Abwehr besser ins Spiel und konnte die schnell vorangetragenen Angriffe des Heimteams immer besser unterbinden. Dadurch liess man in den letzten sieben Minuten der ersten Halbzeit nur noch einen Gegentreffer zu und konnte sich ein gutes Polster von vier Toren erspielen.

Der Beginn der zweiten Halbzeit war von vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten gekennzeichnet, doch das Polster von vier Toren blieb bis zur 40.Minute bestehen. Dann löste sich der Knopf des Gästeteams und der HV Olten war in der Lage bis zur 47.Minute das Polster auf 10 Toren zu vergrössern. Durch weitere konzentrierte Abwehrarbeit konnte das Gästeteam die Tordifferenz nochmals erhöhen und gewannen verdient mit 19:35.

Mit diesem Sieg rangiert der HV Olten auf dem ersten Platz. Zu beachten ist jedoch, dass Emmen und Frauenfeld jeweils noch ein Spiel weniger ausgetragen haben. Diesen ersten Platz gilt es nun nächste Woche gegen den direkten Verfolger, HV Herzogenbuchsee, in der heimischen Halle zu verteidigen!

Hopp Olten!

Sebastian Ruile

Meistgesehen

Artboard 1