HC Olten

HCO punktet erneut auswärts, Torflut in Olten!

megaphoneVereinsmeldung zu HC Olten
HCO- Coach Wintenberger

HCO- Coach Wintenberger

Landhockey Herren, 2. und 3. Runde NLA- Master

Gegen Luzern verwandelte der HCO auswärts einen 0:2- Rückstand in einen  3:2-Sieg. Sonntags folgte dann die Ernüchterung. Man verlor in einem ebenfalls torreichen Spiel gegen Genf mit 3:4! Diesmal gab Olten eine 3:2- Führung noch aus der Hand.

Der Sieg in Luzern hatte bei den Spielern neue Kräfte freigesetzt. Schliesslich dreht man nicht alle Tage einen 0:2- Rückstand in einen Sieg! Deshalb verzichtete Coach Wintenberger auf Korrekturen in der Aufstellung. Olten spielte nach dem ersten Saisonsieg im Kleinholz befreit auf und in der 14. Minute eröffnete Talent Rauch mit einem herrlichen Ablenker den Torreigen. Nur kurze Zeit später glichen die Romands mittels Eckenvariante aus. Doch damit nicht genug: Wyss- Chodat G. schloss in der 20. Minute nach schönem Kmbinationsspiel einen Angriff zum 1:2 ab. Das Spiel kam nicht zur Ruhe, jetzt war wieder der Oltner Stadtklub an der Reihe: Innert drei Minuten stellte HCO- Stürmer Eismann mit zwei Traumtoren (1xmal Backhandschuss, 1xmal Schuss in den Torwinkel) die Oltner Führung wieder her. Der Halbzeitspfiff des Unparteiischen  eröffnete beiden Coaches die Möglichkeit, ihre Teams neu einzustellen.

HCO- Coach Wintenberger versuchte das Spiel zu beruhigen, schliesslich führte man mit einem Tor Vorsprung. Doch Genf spielte weiter offensiv und in der 46. Minute fiel der Ausgleichstreffer durch Grandchamps bei einer Strafecke. Die Karten wurden somit neu gemischt, wobei die Platzherren weiter eine gute Figur machten. Es sah lange nach einem fälligen Shootout aus, doch in der Schlussminute konnten die Romands einen Konter durch Jolice erfolgreich abschliessen. Trotz dieser Niederlage ist dem HCO der Start in die neue Saison gelungen!

Telegramm:

HC Olten : Servette HC Genf   3:4 (3:2)

Olten, Kleinholz.- SR: De Ruiter, Wimmer.- Tore: 14. Rauch 1:0. 17. Wyss- Chodat 1:1 (KE). 20. Wys- Chodat G. 1:2. 25. Eismann 2:2. 28. Eismann 3:2. 46. Grandchamps 3:3. 70. Jolice 3:4.

HC Olten: Rogger, Wagner: Studemann, Gassner, Wintenberger, Eismann, Büchler, Knabenhans, Berger, Hengartner, Roth, Hug, Muggli, Rauch, Nebel.

Meistgesehen

Artboard 1