NLA- Hallenhockey Herren,  Startrunde in Wettingen

Der Oltner Stadtklub holte mit einem Sieg gegen Basel die ersten Punkte im Hallenwettbewerb. Die andere Partie ging gegen Meister Wettingen erwartungsgemäss mit 0:3 verloren.

Coach Wintenberger hatte seine Schützlinge gegen Basel bestens vorbereitet, ein Fiasko sollte unbedingt vermieden werden!  Olten überzeugte nicht nur offensiv, sondern erfüllte auch pflichtbewusst defensive Aufgaben. In der 10. Minute wurde man dafür zum ersten Mal belohnt: Studemann legte bei einer Strafecke mustergültig für D. Schärer auf, so dass dieser nur noch das leere Tor vor sich hatte. Schärer verwertete eiskalt zum Oltner Führungstreffer. Wenig später skorte Studemann wieder bei einer Strafecke mittels Direktschuss. Die Basler offenbarten Schwächen bei den Standards, Olten nutzte dies aus: Das 3:0 fiel wieder bei einer Strafecke noch vor der Pause, diesmal vollendete C. Schärer auf der Anschieberposition.

Nach dem Seitenwechsel bemühten sich die Basler, aber insgesamt hatte Coach Wintenberger die Lage im Griff. Olten kontrollierte das Spielgeschehen ohne grosse Risiken einzugehen.  Erst in den Schlusssekunden brachte Basel noch etwas Zählbares zustande,  als Stoms im Anschluss an eine Strafecke zum 3:1- Endstand traf.

Im letzten Spiel des Tages traf man auf Gastgeber und Meister Wettingen! Die Aargauer dominierten das Spielgeschehen zu Beginn nach Belieben. Doch Olten kämpfte tapfer und erst in der 16. Minute fiel da erste Tor für RWW nach einem herrlichen Hebeball Kellers. In der Folge konnte Olten die Niederlage trotz mehr Spielanteile (!) nicht mehr verhindern was an der mangelhaften Chancenauswertung lag. Wettingen dagegen nutzte seine Möglichkeiten und  fuhr so einen diskussionslosen 3:0- Heimsieg ein.

Telegramme

Basler HC  : HC Olten  2:3 (1:3

Wetttingen, Tägerhard.- 150 Zuschauer.- SR.- Carreda.-  Tore: 10. C. Schärer (KE) 0:1. 13. Studemann (KE) 0:2. 16. C. Schärer (KE) 0:3. 40. Stomps (KE) 1:3.

Rotweiss Wettingen : HC Olten 3:0 (1:0)

Wetttingen, Tägerhard.- 150 Zuschauer.- SR.- Messerli.-  Tore: 9. M. Keller 1:0. 25. 2:0 Brunner. 30. 3:0 Winkler.

HC Olten: Müller, Rogger; Berger, Gassner, Hengartner, Knabenhans, Wintenberger, Studemann, Eismann, N. Muggli, D. Schärer, Hug.