Am Freitag 25. Januar eröffnete die Präsidentin der Musikgesellschaft Leuzigen, Sabine Zaugg, die 147. Hauptversammlung pünktlich um 19.30 im Clubhaus vom FC Leuzigen.

Die 23 Anwesenden hatten keine Änderungswünsche für die Traktandenliste und so wurde diese Einstimmig angenommen.

Bei der Totenehrung wurde nochmals einen kurzen Rückblick in das Leben des Ehrenmitgliedes Paul Nia gehalten, welcher am 22. Juni nach einem erfüllten Leben gestorben ist. Das Protokoll der letzten Versammlung, wie auch die Jahresrechnung liessen keine offenen Fragen zu und wurden einstimmig angenommen. Der Sekretärin Corinne Wyss und dem Kassier Roland Mülchi ist ein grosser Dank für die perfekte Arbeit auszusprechen.

Die Präsidentin hielt in Ihrem Jahresbericht Rückschau auf das vergangene Vereinsjahr. Unter anderem wurde die zum Glück erfolgreiche Suche nach einem Dirigenten, den gut organisierten Musiktag in Messen wie die von der MG Arch organisierte Musikreise erwähnt. Dem Vizepräsidenten Martin Furrer viel es leicht, lobende Dankesworte für die Arbeit der Präsidentin zu finden, die mit sehr viel Herzblut ihr Amt ausübt.

2 Mitglieder haben sich leider dazu entscheiden, aus dem Verein auszutreten, aber erfreulicherweise durfte mit dem Dirigenten Manuel Werder auch ein Beitritt verzeichnet werden.

Corinne Wyss tritt nach 15 Jahren im Vorstand, davon 13 als Sekretärin von ihrem Amt zurück. Jedoch hat sie sich gleich wieder in die Musikkommission wählen lassen. Das Amt des Sekretärs wird neu durch Vanessa Furrer besetzt. Wir wünschen beiden viel Freude bei der Ausübung ihres Amtes.

Das Jahresprogramm hier aufzuführen würde wohl den Rahmen sprengen, aber interessierte sind herzlich eingeladen, die Termine auf der Vereinshomepage www.mgarchleuzigen.ch einzuholen. Ein sehr wichtiger Termin jedoch sei hier trotzdem erwähnt. Es ist das schweizerische Jugendmusikfest in Burgdorf, welches am 21. & 22. September dieses Jahres durchgeführt wird. Unsere Jugend hat erfreulicherweise zugesagt, mit der neugegründeten Jugendband Aare mitzumachen. Hierfür wurde im Traktandum «Anträge» einer Gründung eines Vereins und finanzieller Unterstützung für die Jugendband zugestimmt. Wir wünschen Ihnen jetzt schon eine erfolgreiche Teilnahme.

Im Traktandum 13 «Auszeichnungen und Ehrungen» werden jedes Jahr die fleissigsten Probebesucher ausgezeichnet. Mit 4 Entschuldigungen wurden Diana Zaugg, Marcel Nia, Hansueli Furrer ausgezeichnet, mit 3 Entschuldigungen Anita Duss, mit 2 Absenzen Fritz Oehler und Roland Mülchi. Mit nur einer fehlenden Probe durfte sich Sabine Zaugg gleich selbst gratulieren.

Dieses Jahr dürfen die zu ehrenden Veteranen am Musiktag in Kriegstetten auf der Bühne Platz nehmen. Mit 30 Aktivjahren wird Roland Jost zum Kantonalveteranen geehrt und mit sagenhaften 60 Aktivjahren darf René Affolter als stolzer CISM- Veteranen seine verdiente Medaille entgegennehmen.

Unter «Verschiedenes» werden in einem kurzen Brainstorming neu Ideen für einen Anlass gesucht, um den Verein finanziell abzusichern, da die Teilnahme am Ländtifest in Büren nicht den gewünschten Ertrag abwirft. Weiter gratuliert die Präsidentin Peter Schneider und seiner Frau Annegreth zur goldenen Hochzeit und dankt ihm dafür, dass er trotz diesem großartigen Anlass und des Geburtstages seiner Frau an der Versammlung teilnimmt. Wir möchten aber festhalten, dass das Ehepaar aus familiären Gründen nicht feiern gehen konnte, ansonsten wäre Peter bestimmt seinen ehelichen Pflichten nachgekommen.

Nachdem die Sitzungsleiterin ihren Vorstandskollegen nochmals für die stetige Unterstützung gedankt hat, schliesst sie die Versammlung um 20.45 Uhr.

Roland Jost