Volleyball Frauen

Grosses Pech: Mehrwöchige Verletzungspause für Maja Storck

Maja Storck muss nach einer Verletzung am Fuss mehrere Wochen aussetzen.

Die 20-jährige Schweizer Nationalspielerin Maja Storck hat sich am Samstagabend im Bundesligaspiel ihres aktuellen Clubs Ladies in black Aachen gegen die Roten Raben Vilsbiburg, mit Trainer Timo Lippuner und Nationalspielerin Laura Künzler, bei einer Aktion am Netz schwer verletzt.

Eine MRI-Untersuchung vom Sonntag bestätigte den unerfreulichen Bericht, dass die Bänder im Fuss gerissen sind. Die Diagonalangreiferin darf während drei Tagen den Fuss nicht belasten und muss nachher mit viel Geduld und einer mehrwöchigen Pause den Heilungs- und Reha-Prozess angehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1