Generalversammlung SG Zuzgen:  Ehre wem Ehrung gebührt

Am Freitag, 8.2.2019 traf sich die Schützengesellschaft Zuzgen zur Generalversammlung. Nach der Verköstigung von der Rössli Küche konnte Beutler Hansjörg mit der Generalversammlung starten.

Man handelte Traktandum für Traktandum ab. Die Schützenfamilie wird dieses Jahr am Kantonalen Schützenfest in Fribourg teilnehmen, am 29.6.2019 werden die Schützen die Reise in den Sensebezirk antreten  und dort ihr Bestes geben. Schön wäre es natürlich, wenn wir  die neuen Vereinsjacken  tragen könnten zu diesem Anlass, denn diese wurden mit grosser Freude anprobiert und bestellt.

Melanie Gürbüz(Foto), welche seit letztem Jahr wieder bei uns im Verein Aktiv dabei ist, übernimmt die Jungschützen Leitung und führt dieses Jahr die Jungschützen von Wegenstetten, Hellikon und Zuzgen durch das Jungschützenjahr. Höhepunkt ist dieses Jahr das Eidgenössische Jungschützenschiessen welches dieses Jahr in Frauenfeld stattfinden wird.

Gilbert Binkert, Tagespräsident der Versammlung, führte die Wahlen des Vorstands durch.  Der Vorstand musste keine Rücktritte bekannt geben und wurde von den Kameraden wiedergewählt.  Gilbert betonte: Wir können stolz auf unseren Verein, den Zusammenhalt, die Kameradschaft und die gute Atmosphäre sein.

Stolz können wir auch auf unseren Ueli Hasler ( Foto) sein. Für ihn beginnt dieses Jahr das 40igste Dienstjahr als 1. Schützenmeister und somit auch im Vorstand der SG Zuzgen. Mit viel Engagement, Zeit , Geduld  und Herzblut hat er enorm viel für den Verein geleistet. Ihm gebührte an diesem Abend das grösste Lob, aus diesem Grund war es schon längst überfällig Ueli Hasler als Ehrenmitglied im Verein aufzunehmen. Lieber Ueli, im Namen der SG Zuzgen, hast du ein riesiges Dankeschön, für dein treues und stets zuverlässiges Ausführen deines Amtes als Schützenmeister, verdient !

Mit dieser schönen Stimmung konnte Hansjörg die Versammlung schliessen. Die Schiesssaison kann am 21.3.2019 auf der Schiessanlage Ghei in Wegenstetten beginnen.

SB