Am 27. April  fand in  Bettlach ein Dorffest statt das sich sehen lässt. Mit dem 2. Frühlingsevent vom Gewerbeverein, dem 3.Kulturtag  der Jugend-, Sport- und Kulturkommission sowie der Pfadi, wurde ein tolles Fest organisiert das  auf grosses Interesse stiess. Die Gemeindepräsidentin Barbara Leibundgut dankte unteranderem  den Organisatoren für Ihr grosses Engagement und eröffnete das Dorffest. Von der Zähnteschür bis zum Adamshaus  wurde ein  vielseitiges und attraktives Programm für die ganze Familie angeboten. Beim Frühlingsevent  bemalten über 50  Kinder  ein bunten Holzzaun,  der den Vorgarten der Zähnteschür in Zukunft herrlich schmücken wird. Am  Koffermärit haben 26 Aussteller gluschtig gemacht auf vielseitige und handgefertigte  Produkte. In der Festwirtschaft wurden die Besucher verwöhnt aus der feinen Gwärbi-Küche.

Am  Kulturtag der JKS (Jugend-, Kultur- und Sportkommission Bettlach) wurde  im Adamhaus alte Traditionen wieder aufgelebt. Unter dem Motto "Kultur zum anfassen" durften Kinder  unteranderem Laternenhalter schmieden oder Blumen filzen. Gebäudebilder von früher und heute waren  in der Galerie eindrücklich zu sehen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten am Vormittag  die  Jagdhornbläsercorps Wandflue mit einem schönen Auftritt. Den Rahmen für dieses tolle Dorffest gab die  Pfadi Bettlach auf der Verbindungsstrasse zwischen der Zähnteschür und und Adamhaus. Mit Ihrem Leiterlispiel sorgten Sie trotz Wetter für viel Spass.