Die Schützlinge der Trainer Stefan Künzi und Clemens Good haben die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz, hinter Pfadi Winterthur abgeschlossen. Mit neunzehn Siegen, bei nur drei Niederlagen, hat sich die Mannschaft souverän für die beiden Playoff-Spiele um den Schweizermeistertitel qualifiziert.

Daher "leider" auch keine Trainingspause, sondern eine intensive Vorbereitung auf das Hinspiel vom kommenden Samstag 4. Mai um 20:00h im Go Easy in Siggenthal Station. Da an dieser Stätte bereits vorher, um 18:00h, das NLB- Lokalderby zwischen dem TV Endingen und dem STV Baden stattfindet, bekommen die Zuschauer an diesem Abend gleich zwei Leckerbissen serviert. Das Rückspiel der Junioren findet dann eine Woche später, am Sonntag, 12.Mai um 11:30h, in der Winterthurer AXA Arena statt.